Iris * Schwertlilie - Weiß / Blau

2,80 €
inkl. MwSt. Lieferzeit: 3-4 Werktage

Die Schwertlilien (Iris) bilden eine Pflanzengattung in der Unterfamilie Iridoideae in der Familie der Schwertliliengewächse (Iridaceae) innerhalb der Einkeimblättrigen Pflanzen.

Die an Arten umfangreiche Gattung mit gelben, blauen oder mehrfarbigen Blütenblättern wurde wie die griechische Göttin des Regenbogens (Iris) nach dem Regenbogen (griechisch iris) benannt. Der wissenschaftliche Name ist auch im deutschen Sprachgebrauch geläufig. Die Iris-Arten werden wegen ihrer schönen und auffälligen Blüten als Zierpflanzen geschätzt. Schwertlilien sind trotz ihres Namens nur entfernt mit Lilien verwandt.

Menge

 

 

 

Die Iris gehört zu Familie der Schwertlilien und ist ein sogenannter Kaltkeimer. Im Freiland können die Samen ab September in den Boden gebracht werden, sodass diese im nächsten Frühjahr austreiben. Eine Anzucht im Haus ist natürlich von Vorteil, da Sie hier immer den gewissen Überblick über Ihre Keimlinge und Jungpflanzen besitzen.

Die wunderschöne Iris wird aufgrund ihrer auffallenden, attraktiven Blüten geschätzt. Schon der Name deutet auf die Besonderheit der Zierde hin, wurde sie doch nach der griechischen Göttin des Regenbogens, Iris, benannt. Ab Juli können Sie das Schwertliliengewächs pflanzen. Wer Iris pflanzen möchte, sollte am besten zwischen Juli und Oktober zu Werke gehen. Dadurch hat die Staude noch vor dem Winter genügend Zeit richtig anzuwachsen und blüht im nächsten Frühjahr. Widmen Sie ihr am besten einen sonnigen Standort im Gartenbeet. Dieser sollte möglichst drei Viertel des Tages von Sonne beleuchtet werden, damit die Pflanze ihre schönen Blüten ausbildet.

2017028084

Technische Daten

Verpackungsinhalt
15 Samen
Color
Weiß / Blau
Pflanzenart
Zierpflanze
Wasserbedarf
Mittel
Standort
sonnig
Boden PH - Wert
5,5 bis 7,0

16 andere Artikel in der gleichen Kategorie: