Armenische Gurke

2,99 €
inkl. MwSt.

Die Gurkenmelone, wie sie auch genannt wird, ist eine uralte asiatische Kulturpflanze, die den Weg nach Europa über Armenien gefunden hat und so ihren gebräuchlichen Namen erhielt.

Menge

  • Ihre Daten werden auf der gesamten Seite SSL verschlüsselt.
Bestellung ohne Registierung möglich! Ihre Daten werden auf der gesamten Seite SSL verschlüsselt. Bestellung ohne Registierung möglich!
  • schneller Versand mit DHL und Deutscher Post schneller Versand mit DHL und Deutscher Post
  • Zahlungsmöglichkeiten per PayPal, Sofort-Überweisung, Giropay, Kreditkarte, Überweisung und Nachnahme Zahlungsmöglichkeiten per PayPal, Sofort-Überweisung, Giropay, Kreditkarte, Überweisung und Nachnahme

Armenische Gurken sehen (fast) genau aus wie normale Schlangengurken und schmecken nach Gurken – aber nicht nur. Denn neben ihrem Gurkengeschmack schmecken sie nach Zuckermelonen. Und botanisch gesehen ist die Armenische Gurke ein Melonengewächs wie auch ihr lateinischer Name verrät.

Jung geerntet verwendet man sie wie eine Salatgurke. Lässt man sie wachsen, können sich recht lange Früchte ausbilden. Im Englischen wird sie deshalb auch yard-long cucumber genannt.
Ältere Früchte kann man aber auch problemlos verzehren. Ihr Aroma ist dann melonenartiger. Die Schale kann dann aber leicht bitter werden.

2017120284

Technische Daten

Verpackungsinhalt
15 Samen
Farbe
Hellgrün
Pflanzenart
Nutzpflanze
Wasserbedarf
Hoch
Standort
sonnig
Boden PH - Wert
6,0