Yellow Spring - gelbe Cherrytomate

2,80 €
inkl. MwSt. Lieferzeit: 1-2 Werktage

Selbst innerhalb der gelben Rispentomaten gibt es zahlreiche Sorten zur Auswahl. Zu den bekanntesten zählen die birnenförmige und frühreife Yellow Spring.

Menge

  • Ihre Daten werden auf der gesamten Seite SSL verschlüsselt.
Bestellung ohne Registierung möglich! Ihre Daten werden auf der gesamten Seite SSL verschlüsselt. Bestellung ohne Registierung möglich!
  • schneller Versand mit DHL und Deutscher Post schneller Versand mit DHL und Deutscher Post
  • Zahlungsmöglichkeiten per PayPal, Sofort-Überweisung, Giropay, Kreditkarte, Überweisung und Nachnahme Zahlungsmöglichkeiten per PayPal, Sofort-Überweisung, Giropay, Kreditkarte, Überweisung und Nachnahme
PayPal

Selbst innerhalb der gelben Rispentomaten gibt es zahlreiche Sorten zur Auswahl. Zu den bekanntesten zählen die birnenförmige und frühreife Yellow Spring.

Zum Einsatz kommen die hübschen Cocktailtomaten dank ihrer schönen Farbe und ihres häufig süßen Geschmacks vor allem in Salaten, als kleine Beilage oder einfach als Snack für zwischendurch. Einen Namen gemacht haben sich gelbe Tomaten auch aufgrund ihres geringen Säuregehalts im Vergleich zu ihren roten Geschwistern; dies macht sie besonders mild und magenschonend.

Saison haben die ertragreichen Cocktailtomaten zwischen Juni und September: In diesem Zeitraum variieren die Sorten hinsichtlich ihrer Reife. Besonders dankbar ist die Yellow Spring, die nur wenig Wasser benötigt und deren Stauden bis zu 80 Zentimeter hoch werden können. 

Der beste Zeitpunkt für den Anbau im Garten ist im Frühjahr: Dann sollten selbst aus Samen herangezogene Pflanzen oder Tomatenpflanzen aus dem Handel in die Erde gesetzt werden. Gut geeignet sind Abstände von 40 mal 60 Zentimetern an sehr sonnige Standorten – nur hier können die leuchtenden Cocktailtomaten optimal gedeihen. In nächster Nähe sollten allerdings keine Kartoffeln gepflanzt sein, denn diese könnten Fäulniskrankheiten übertragen.

Die Pflege ist die gleiche wie bei herkömmlichen Tomaten. Besonders wichtig ist es, die schweren Stämme an Spalierstangen zu befestigen und den Stamm regelmäßig auszudünnen, indem zusätzliche Triebe entfernt werden.

Die Ernte geht dann ab Juli los: Die reifen Rispentomaten können einfach abgezupft und sofort verzehrt werden. Noch unreife Früchte hingegen können problemlos in der Sonne nachreifen.

2017120203

Technische Daten

Verpackungsinhalt
20 Samen
Farbe
Gelb
Pflanzenart
Nutzpflanze
Wasserbedarf
Gering
Standort
sonnig bis halbschattig
Boden PH - Wert
6,0

16 andere Artikel in der gleichen Kategorie: